Schallwandler

Das Herzstück bei all unseren Schallwandlern ist ein Breitbänder, durch dessen aufwendiger Membranbehandlung mit speziellen Ölen und Geigenbaulacken besondere Fähigkeiten erzielt werden. Das Resultat ist ein enorm gesteigerter Schalldruck. Deshalb sprechen wir bei unseren Klanggebern von Hochwirkungsgradlautsprechern.
Hierbei kommen zwei unterschiedliche Systeme zum Einsatz:

Hornkehle – Passives System

Unsere passiven Schallwandler verfügen über eine auf den Boden strahlende Hornkehle. Hierdurch bleibt beim Einschwingen des Lautsprechers der sehr hohe Wirkungsgrad auch im Bassbereich erhalten, welcher sich auf natürlicher Art dem Raum anpassen kann und so im ausgewogenem Verhältnis zum Mittel- und Hochton steht.
Das Ergebnis: Eine dynamische, natürliche Darstellung mit fundamentaler Basswiedergabe.

Offene Schallwand – Teilaktives System

In der offenen Schallwand werden Breitbandlautsprecher plaziert, die ohne Gehäuse verbaut werden. Es werden somit keine Hohlraumresonanzen produziert und der Lautsprecher wird in keinster Weise beim schnellen Einschwingen behindert. Der Tieftonbereich wird hierbei aktiv angesteuert.
Das Ergebnis: Vollkommene natürliche Wiedergabe mit großer Intensität und grenzenloser Dynamik.